dav_ringsee
Herzlich Willkommen bei der Sektion Ringsee
Bergsport für die ganze Familie...
dav_logo
Genügend Kraft ist ein Zustand, den es überhaupt nicht gibt! (W. Güllich)


In den frühen Morgenstunden (also um 10.00 Uhr Ingolstädter Ortszeit) des 25. Oktobers machten wir - Lisa, Sarah, Simon, Julian und Daria - uns auf den weiten Weg nach Nürnberg ins Café Kraft. Da wir freundlicherweise den VW-Bus der Familie Zalud zur Verfügung gestellt bekommen haben (Danke noch mal dafür), war dieser Weg äußerst komfortabel und wir erreichten unser Ziel problemlos. Dort angekommen gingen wir voller Motivation ans Werk! Doch zuerst mussten wir uns stärken und unsere Brotzeit vernichten.

Nun konnte es losgehen! Wir machten uns mit den Modalitäten vertraut, denn alle gleichfarbigen Boulder sind gleich schwer. Nach einem Aufwärmtrainingloteten wir unser jeweiliges Schwierigkeitsniveau aus und hatten viel Spaß! Es schallten „Venga!“- und „Ale!“-Rufe durch das komplette Café Kraft, wenn wir uns an den schwierigen und weniger schweren Bouldern abmühten. Nur ein Feuer-Fehl-Alarm konnte uns kurz vom Klettern abhalten, aber dann ging es gleich weiter. Nach einer weiteren Kaffee-Pause ganz nach dem Motto von Wolfgang Güllich (Zitat: „Man geht nicht nach dem Klettern zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Kletterns.“ ) machten wir uns an den Endspurt, den wir mit etwas Krafttraining und Dehnübungen krönten.

Die wohlverdiente Pizza im nahegelegenen Restaurant „PanOlio“ (Durchmesser geschätzt 1m) hatten wir uns redlich verdient. Müde und zufrieden fuhren wir wieder nach Hause! Alles in allem ein sehr gelungener und spaßiger Ausflug! Nun müssen sich die übrigen umliegenden Boulderhallen in Acht nehmen, da wir unseren Ausflug sicher wiederholen werden!