dav_ringsee
Herzlich Willkommen bei der Sektion Ringsee
Bergsport für die ganze Familie...
dav_logo
Der 1. Vorsitzende Stefan Moser stellt sich vor:
ZUR PERSON
  • Stefan Moser, Jahrgang 1961
  • verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • 1986 - 1990 Dipl. Soz. Päd. (FH)
  • 2007 - 2009 Masterstudium Social Work Europe (M.S.W.)
  • 1990 - 2008 kommunaler Jugendpfleger
  • seit 2008 Geschäftsführer beim Stadtjugendring Ingolstadt
  • seit 2009 Lehrbeauftragter an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt,
    Fakultät für Soziale Arbeit
VEREINSARBEIT
  • von 1982-1992 Jugendwart und Fachübungsleiter Skiclub Heideck
  • seit 1982 Mitglied in der Sektion Ringsee
  • seit 1991 als Skihochtourenführer in der Sektion Ringsee tätig
  • 1999-2003 Naturschutzreferent der Sektion Ringsee
  • März 2003 Wahl zum 1. Vorsitzenden der Sektion Ringsee
BERGSPORTLICHE QUALIFIKATIONEN
  • 1979 - 81 Ausbildung und Prüfung zum BSV-Fachübungsleiter Skitour
  • 1983 - 84 Ausbildung und Prüfung DSV-Skilehrer Skitour
  • 1987 - 89 Berufung, Ausbildung und Prüfung zum BSV-Landesausbilder Skitour
    mit Zusatzqualifikationen in Hochtouren, Gletscher- und Eisausbildung
  • 1991 Anerkennung beim DAV als Skihochtourenführer
  • 1992 Ausbildung und Prüfung zum Staatlich geprüften Raft-Führer ( Tirol )
  • 1989 – 98 Landes - Ausbilder Skitour im BSV
  • 1996 – 98 Berufung und Qualifikation Nachwuchsgruppe DSV-Bundeslehrteam Skitour
VEREINSZIELE - VORSTANDSARBEIT
  • VISION:
  • BERGSPORT FÜR DIE GANZE FAMILIE
  • MISSION:
  • DER KINDER-, JUGEND- UND FAMILIENFREUNDLICHE
    SPORTVEREIN IN INGOLSTADT


  • Verstärkte bergsportliche Ausrichtung der Sektion
  • Durchführung eines breit gefächerten und vielfältigen bergsportlichen Angebots
    für alle Sektionsmitglieder
  • Integration der unterschiedlichen Sektionsgruppen ( Klettern, Familie, Jugend,
    Wandern, Senioren, Skitouren.....) unter dem „Dach“ der Sektion Ringsee
  • Weiterer Ausbau, Förderung und Unterstützung der Fachübungsleiterausbildung
  • Besondere Förderung und Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit,
    der Jugendleiter/innen und der Familiengruppe
  • Betrieb und Unterhalt der Ringseer – Hütte in der Jachenau
  • Betrieb und Unterhalt des Kletterturms am Volksfestplatz
  • Betrieb und Unterhalt des DAV-Kletterzentrums
    mit integriertem Vereinsheim und Sektionsgeschäftsstelle
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Sektion Ingolstadt
    und den Nachbarsektionen
  • Erhalt und Pflege des Klettergebietes Dollnstein, Konstein und Aicha;
    aktive Mitarbeit in der AG Klettern und Naturschutz.
  • Durchführung von diversen Sektions-Veranstaltungen
    (z.B. Alpintage, Diavorträge, Sektionsabende uvm. )
  • Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit zu Aktivitäten, Zielen und Inhalten des DAV
    via Medien und dem Sektionsheftl